Verkehr Beim Farenland

Verkehr Beim Farenland

Die Straße Beim Farenland im Hamburger Stadtteil Farmsen-Berne liegt zwischen den Straßen Meiendorfer Mühlenweg und Karlshöher Weg. Als Verlängerung des Ring 3 stellt sie eine stark frequentierte Verkehrsverbindung zwischen dem Norden und Nordwesten Hamburgs und Stadteilen wie Volksdorf, Berne, Meiendorf und Rahlstedt sowie dem (süd-)östlichen Umland dar.


Auch von und zu den Autobahnen A1 (Lübeck, Hannover) und A24 (Berlin) und der Bundesstraße B75 auf der einen und dem Flughafen auf der anderen Seite fließt einiges an PKW- und LKW-Verkehr durch die zweispurige Straße Beim Farenland. Der Anfang der 2000er-Jahre geplante vierspurige Ausbau zur Erweiterung des Ring 3 wurde nach Protesten gestoppt. Besonders im Berufsverkehr ist die Verkehrsbelastung erheblich – morgens Richtung Norden, nachmittags Richtung Süden, wobei der Verkehr gelegentlich stockt.

Lärmkarte Beim Farenland

Das Parken ist in der Straße Beim Farenland nicht verboten, unterbleibt aber in der Praxis, da der Verkehrsfluss dies nicht zulässt. Die HVV-Buslinen 168 und 368 bedienen zwei Haltestellen in der Straße: „Karlshöher Weg“ und „Beim Farenland“.

Linktipp: Die Lärmbelastung von Straßen kann man sich auf der interaktiven Lärmkarte des Hamburger Geoportals ansehen.

Lärmkarte: Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Umwelt und Energie, 2015 / dl-de/by-2-0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s